Montag, 12. April 2010

Heftetasche

Wie ja schon hier geschrieben, habe ich mir das dreiteilige Ebook von griselda gekauft.

Heute habe ich dann die Heftetasche genäht. Matze hat sich den Stoff ausgesucht und ich habe los gelegt. Irgendwie hatte ich ein Brett vorm Kopf, den die Tasche wollte erst mal nicht so wie ich. Komisch wo doch beide Geldbeutel so super geklappt haben. Aber nach einigem Nachdenken und runtertreten von der Leitung war es dann ganz einfach.

So sieht die Tasche von aussen aus:




Und so von Innen:

Beide Stoffe sind von IKEA. Innen habe ich noch eine Tasche für USB-Stick, Handy und Kulis eingenäht.

Kommentare:

griselda hat gesagt…

Erst jetzt habe ich dein Trio entdeckt- Klasse!
Tochter hat ihre Heftemappe auch aus dem Stoff- und die ist wirklich heißgeliebt. Diese IKEA-Meterware ist perfekt dafür, die Stabilität passt.
Ich freu mich sehr, dass du so sichtbar gut zurechtgekommen bist. Und sogar Abwandlungen einbaust. :)

ruth* hat gesagt…

Schick!
Die werd ich auch noch ausprobieren :D