Donnerstag, 24. März 2011

NINA ist heute eingezogen

Juchhhhuuuuuuuuuu. Heute ist endlich NINA hier eingezogen. *freu*
Meine Brother die ich mir erst im Herbst 2009 gekauft habe, war leider immer mehr in der Werkstatt als zuhause.
Ich durfte sie immer wieder zum Nähpark schicken und ewig warten. Nun hatte ich die Faxen dicke und wollte endlich ne Maschine die ordentlich näht und was taugt.

Nach langem hin und her überlegen hab ich mich dann für die BERNINA 380 entschieden.
Diesmal wollte ich die Maschine auch nicht mehr über´s Internet kaufen, sondern lieber bei einem Händler hier in der Nähe.
Am letzten Freitag habe ich dann die Maschine bestellt und heute durfte ich sie abholen.

Nun steht sie hier und wartet darauf dass wir loslegen.
Heute hat sie noch einen Eingewöhnungstag und ich schneide fleißig zu, aber morgen legen wir dann los.
Habe mir ja immerhin extra Urlaub genommen. *lach*
Ist sie nicht schön???

Kommentare:

Sigi hat gesagt…

Hallo Katja schön das deine neue Maschine nun da ist , ich wünsch dir viel Spaß und hoffe sie hält ganz lange(:-))
LG Sigi

Anonym hat gesagt…

Viel Vergnügen mit NINA und viele kreative Ideen!!!

LG
Antje

Claudi hat gesagt…

Hallo liebe Katja!
Schau mal bei mir im Blog... :-)
Schönen Sonntag, liebe Grüße, Claudi

Sunsy hat gesagt…

Etwas spät, aber trotzdem von Herzen :) gratuliere ich dir ganz herzlich zur neuen Nähmaschine :) - ich weiß schon, was für schöne Sachen du damit nähen wirst...

Ganz liebe Grüße
Sunsy

griselda hat gesagt…

Herzlichen Glückwunsch, Katja!
Die Berninas sind wirklich gute Maschinen- wenn ich mir einen neue kaufen müsste, dann auch so eine :)
Ich staune im Stoffekontor bei den Kursmaschinen immer, was sie können. Für die Berninas war sogar 3 x 3mm Wollfilz kein Problem.
Da haben alle mitgebrachten Maschinen der Teilnehmerinnen schon lange verweigert.
Und das kleine Schränkchen für´s Zubehör- ist das nicht niedlich?