Sonntag, 20. März 2011

Stoffmarkt Ausbeute

Heute war in Ludwigsburg Stoffmarkt. Klar dass ich da hin muss. Heute morgen, schon recht zeitig, ging es los. Dann erst einmal ein leckeres Frühstück. Denn frisch gestärkt macht so ein Stoffmarktbesuch doch gleich mehr Spaß.
Das Wetter war einfach nur klasse und ich wurde schnell fündig. Als erstes hab ich mal meinen "Einkaufszettel" abgearbeitet. Klar dass noch einiges mehr in die Tasche(n) wanderte.

Danach sind wir dann erst einmal Richtung Marktplatz gelaufen. Dort gab es auch noch einen Riesen Flohmarkt. Nach einem kleinen Imbiss und einem guten Kaffee ist Matze dann über den Flohmarkt und ich nochmal über den Stoffmarkt.

Später haben wir uns dann am Cafe am Stoffmarkt noch ein sonniges Plätzchen gesucht und das Treiben beobachtet.

Das war echt ein richtig schöner Tag.

Jetzt verschwinde ich erst mal im Nähzimmer und jage die Stöffchen durch die Ovi und durch die Waschmaschine.

Gefunden habe ich einiges: Jeans, Jersey, Hosenstoffe, einen tollen Stoff für eine Trenchcoat, Wachstuch von Amy Butler, Amy Butler Stöffchen, LKW-Plane, Nicki, Frottee, Futterstoff, Träger für Taschen, Stecknadeln, Nähma-Nadeln und einen Schrägbandformer.

Ich freu mich jetzt schon darauf wenn ich die Stöffchen endlich vernähen kann.


Kommentare:

Antje hat gesagt…

Eine tolle Ausbeute!!! Ich wünsche dir viel Vergnügen beim Nähen :-)

LG
Antje

lisa hat gesagt…

Hallo! Erstaunlich ist es, aber man könnte dort so viele ausgefallene Sachen finden, nicht wahr? :) Grüße!