Donnerstag, 2. Juni 2011

Wieder zuhause

Gestern durfte ich endlich wieder nach hause. Die OP am Freitag dauerte knappe 2 Stunden.
Wie befürchtet war leider nicht nur Eiter im Bein, sondern auch ein Hühnerei großer, zum Glück gutartiger, Tumor. Der restlos entfernt werden konnte.
Mir wird immer noch ganz anders wenn ich daran denke.
Aber es ist ja alles gut gegangen.
Leider muss ich noch mit Krücken laufen und das Bein sehr viel hochlegen. Die Zeit vertreibe ich mir mit stricken und der beste aller Ehemänner verwöhnt mich. ;-)

Kommentare:

♥ஜ♥littledots♥ஜ♥ hat gesagt…

Ach herrje, dann leg Dich mal wieder hin und hoch mit dem Bein..

Weiterhin gute Besserung, die Ela

griselda hat gesagt…

Autsch.
Ich drück dir die Daumen, dass du nun nach der x-ten OP endlich Ruhe hast.
Gute Besserung!