Sonntag, 18. März 2012

Tasche Lilia

Am Freitag nachmittag fiel mir ein dass ich ja keine große Tasche für den Stoffmarkt habe. Neee Taschen sind hier echt Mangelware. *hüstel* Es sind nur so ungefähr 40 Taschen. Ich gebe zu ich habe einen totalen Taschentick, aber dafür immerhin keinen Schuhtick. *lach*

Der Schnitt war schnell gefunden. Es sollte die Lilia von Lillesol und Pelle werden. Die Stoffe waren auch ziemlich schnell klar. Die Tasche wollte ich gerne aus Kustleder nähen.
Da mir nur das Limettengrün zu fade war, habe ich mir noch das rote aus dem Schrank geholt. Die Kombi gefiel mir richtig gut.

Für tolle Stickereien bietet die Lilia auch massig Platz. Ich habe mich dann für den Spiegelwald von Huups entschieden. Eine meiner absoluten Lieblingsstickdateien.

Innen bekam die Tasche ein rot/weiß gepunktetes Futter.
Die Träger habe ich allerdings nicht, wie in der Anleitung gewendet sondern links auf links zusammen genäht und über die Anstosskante ein Webband von Farbenmix genäht. Diese Lösung gefällt mir am besten.

Auf dem gestrigen Stoffmarkt hat mir die Tasche auch echt gute Dienste erwiesen. Sie ist größer als ich gedacht habe, aber als Einkaufs- oder Strandtasche genau richtig.

Kommentare:

Handmade by Andrea hat gesagt…

Boah,die sieht toll aus,hätte ich mir gerne näher angeschaut.Ich war gestern auch auf Stoffmarkt in LB und fand es total super.
Herzliche Grüße
Andrea♥

Denise-Naehkaestchen hat gesagt…

Hallo Katja,
die Tasche ist so schön und ich durfte sie ja nun auch live sehen.
Schmacht......
GGLG
Denise