Samstag, 20. März 2010

Stoffmarkt Ausbeute

Gerade kommen wir vom Stoffmarkt in Ludwigsburg zurück. Und ich habe ordentlich zugeschlagen. ;-)
Das Wetter war auch echt herrlich. Da machte das shoppen richtig Spaß.
Wir sind schon ziemlich früh los gefahren und haben dann in Ludwigsburg noch lecker gefrühstückt.

In die Tüten sind dann, frisch gestärkt, einige Schätzchen gewandert.
Drei Jerseystöffchen

Zwei schöne Stöffchen für Blusen

Diverse Webbänder und Karabinerhaken

Einige Tilda-Stöffchen wollten auch noch mit. Konnte mich gar nicht dagegen wehren. ;-)

Sowie Vlieseline, ein Schrägbandformer und ein stabiles Handmass. Die anderen brechen bei mir immer. ;-(

Eine große Tüte mit dicker Einlage liegt schon im Nähzimmer.

Jetzt werde ich die Stöffchen mal noch versäubern und in die Waschmaschine werfen. Damit ich nächste Woche gleich loslegen kann.

Es war echt ein richtig schöner Tag. Danach haben wir noch einen Stadtbummel durch Ludwigsburg gemacht. Aber jetzt sind wir beide platt.

Kommentare:

Antje hat gesagt…

Da hat sich der Weg nach Ludwigsburg ja echt gelohnt für dich! Viel Vergnügen beim Verarbeiten der neuen Schätze!

LG
Antje

Ramona hat gesagt…

schöne ausbeute!
bei mir hats ja wieder net hingehauen.
bin schon auf die fertigen werke gespannt.
und die farben sind einfach klasse, da kann der frühling nun kommen.

lg, ramona

griselda hat gesagt…

Hui- du warst auch? Schade, ich hab dich gar nicht gesehen. Aber ein paar von deinen Schätzen hatte ich auch in der Hand :)